Rising Star Challenge Champion: Anna Pickel

37077674_1493453430758960_8605421595529314304_n

TSL: Anna, why did you enter in the Rising Star Challenge in the first place? What did you think of this newly introduced class?

Anna Pickel (AP): My trainer Marina Schwank heard of this new class at the Indian Summer Show 2017 and we thought it was a great combination of various events – it just wanted to try it. I could not really imagine what the class would be like exactly as I did not how the singular events would be judged.

TSL: How did you do in the single events? Which parts were challenging and which parts did you like?

AP: My first go-round at the BSC was really good – I showed Sheskebosgoodmarlana, owned by Karin Bos-Kelder. I do ride this horse at home as well. She did really well in all three events and we could win the first go-round. However, she did not come to the Bavarian Championship, so I did the Rising Star with our mare Mate To Win Only aka Winnie. I the end, I got qualified with both horses and showed Winnie at the Summer Show. She gave her best and I was so happy with our go in the finals. Needless to say, I was so happy to stand behind the red carpet – and best of all: together with my best friend Selina Nikol. Winnie and I did good in the Trail part because Trail is our best event. Our biggest challenge was changing to shorter Horsemanship reins and the Western Pleasure part. We hardly show her in the Pleasure, because she is more of an allround horse and does not like the rail classes. Therefore, the Pleasure was the biggest challenge.

picture: Lovely Equines
picture: Lovely Equines

TSL: What does your daily training look like and how did you prepare for the Rising Star?

AP: We have always been under the guidance of Marina Schwank and we try to vary our training sessions. Winnie learned the Trail at first, then the Western Riding and last but not least the Horsemanship. For the Rising Star, I worked on the single events and on the transition from Trail to Horsemanship.

TSL: Can you tell a little bit more about Winnie?

AP: Mate To Win Only – Winnie is an eight-year-old mare by Only Invitational out of Mate Prise Destava, a Reining bred mare that was multiple European Champion in Trail and Western Riding. We bought Winnie as a two-year-old from Jitka Kynclova and she was under the guidance of Marina from the beginning on. We usually show her in the allround, mostly Trail and Western Riding.

37203285_1495120253925611_1893778482421301248_n

TSL: One last question: What will you buy from your prize money?

AP: I decided to breed a foal, so I will spend part of the money on paying for the breeding process. But, there are some other, smaller things, I also want to buy.


37077674_1493453430758960_8605421595529314304_n

TSL: Anna, wieso bist Du die Rising Star Klasse gestartet, was hast Du Dir darunter vorgesellt als Du das erste Mal davon gehört hast?

Anna Pickel (AP): Meine Trainerin Marina Schwank hat von der Klasse auf der Indian Summer Show 2017 gehört und wir fanden, dass es eine schöne Kombination der verschiedenen Disziplinen ist und wollten es einfach mal ausprobieren. Ich konnte mir am Anfang nicht viel darunter vorstellen, weil ich nicht genau wusste, wie die Klasse ablaufen wird und wie die einzelnen Disziplinen gewertet werden.

TSL: Wie liefen die einzelnen Klassen denn jeweils für Dich? Was waren die Herausforderungen und was lief gut?

AP: Mein erster Rising Star Start an der Spring lief sehr gut. Ich durfte die Stute Sheskebosgoodmarlana von Karin Bos-Kelder starten, die ich zuhause auch reiten darf. Sie war sehr gut in allen drei Disziplinen und wir konnten sogar den ersten Go-Round für uns entscheiden. An der Bayerischen war sie dann nicht dabei, weshalb ich mit unserer Stute Mate To Win Only aka Winnie gestartet bin. Im Anschluss war ich dann mit beiden Pferden qualifiziert und bin dann an der Summer wieder mit Winnie angetreten. Sie hat sich total angestrengt und ich war sehr zufrieden mit unserem Lauf im Finale. Umso glücklicher war ich auf dem Treppchen zu stehen und das mit meiner besten Freundin Selina Nikol! Die Trail Parts liefen immer gut, weil es unsere beste Disziplin ist. Die Herausforderung war gerade bei Winnie die schnelle Umstellung auf die kurzen Horsemanship Zügel und der Pleasure Part. Wir showen Winnie nur selten in der Pleasure, da sie für uns mehr ein Allaround Pferd ist und die Gruppenklassen nicht mag. Deshalb war die Pleasure auch die schwierigste Prüfung für uns.

TSL: Wie trainierst du und wie hast du dich auf die Rising Star vorbereitet?

AP: Wir trainieren schon immer mit Marina Schwank und versuchen, das Training abwechslungsreich zu gestalten. Winnie wurde zuerst in ihrer Lieblingsdisziplin Trail, dann Western Riding und zuletzt für die Horsemanship ausgebildet. Für die Rising Star habe ich zuerst die einzelnen Disziplinen geübt und dann vor allem am Übergang von Trail zu Horsemanship gearbeitet.

TSL: Kannst Du uns ein wenig mehr von Winnie erzählen?

AP: Mate To Win Only – „Winnie“ ist eine achtjährige Stute von Only Invitational aus der Mate Prise Destava, einer Reining Stute die mehrfache Trail und Western Riding Europameisterin war. Wir haben sie mit zwei Jahren über unsere Trainerin von Jitka Kynclova gekauft und sie wurde von Beginn an von Marina Schwank trainiert. Wir showen sie vor allem im AllAround Bereich, am liebsten im Trail und der Riding.

Bild: Lovely Equines
Bild: Lovely Equines

TSL: Eine letzte Frage: Was wirst du dir von deinem Preisgeld kaufen?

AP: Ich habe letztes Jahr beschlossen, mir ein Fohlen zu züchten und kann das Geld dafür gut gebrauchen, um die Ausgaben zu decken. Aber mir sind auch ein paar Kleinigkeiten eingefallen, die ich mir noch kaufen möchte.

 

Du magst vielleicht auch