Circuit Champion L1 Western Riding Open: Not Dun Being Lazy & Matteo Sala

Today is the third day at the ECQH and the biggest class was the L1 Western Riding Open. Almost 30 competitors fought for the title Circuit Champion and in the end it was Matteo Sala who piloted Not Dun Being Lazy to a unanimous win in this class. Not Dun Being Lazy is owned by Johanna and Martin Oswald. We had the chance to talk to Johanna about this great success.

20684211_10211320909550804_77589768_o

TSL: Congrats, Johanna! Can you tell us a bit about your horse? How long have you been doing Western Riding with her?

Johanna Oswald (JO): We bought “Tootsie” from my sister Dasi who has bought her from Highpoint Performance Horses. I immediately fell in love with the horse and told my husband that she was exactly what we were looking for. We were looking for a very good-minded, talented horse for Martin. And so Tootsie moved to our place. We started out doing Western Pleasure with her and added the Trail and Western Riding. She had had some serious Western Riding training since October when we brought her to Matteo’s.

TSL: Their pattern today was great, what makes her stand out in your opinion?

JO: I think her lead changes can be really powerful and she has a great expression. She is also very consistent with what she does.

TSL: What is her character like?

JO: She is the cutest horse ever! Most people think that she is nasty, because she always has her ears back, but that is simply the way she does it. It is hard for her to move the ears forward, she would only do that for treats!

TSL: Matteo and Tootsie have been the first pair at this show that became Circuit Champion unanimously. Did you expect them to do so well?

JO: No, not at all. We really liked the ride, but you never know on what place they will end up. We really hope that would be as good as she was at the Summer Show, maybe even better.

TSL: What other classes will Tootsie do at this show?

JO: Senior Trail and Senior Western Riding, as well as Amateur Trail, Horsemanship and Western Riding.

TSL: We wish you the best of luck for those classes!


Heute ist der dritte Tag auf dem ECQH und die größte Klasse war heute die L1 Western Riding Open. Fast dreißig Reiter kämpften um den Titel Circuit Champion. Am Ende war es Matteo Sala, der Not Dun Being Lazy zum Sieg ritt. Die Stute ist im Besitz von Johanna und Martin Oswald. Wir hatten die Gelegenheit, Johanna zu diesem Erfolg zu interviewen.

20684211_10211320909550804_77589768_o

TSL: Herzlichen Glückwunsch! Kannst Du uns ein wenig von Eurem Pferd erzählen, wie lange macht Ihr schon Western Riding mit ihr?

Johanna Oswald (JO): Gekauft haben wir „Tootsie“ über meine Schwester Dasi, die hat sie direkt in den USA bei Highpoint Performance Horses gekauft. Ich habe mich sofort in das Pferd verliebt und habe zu meinem Mann gesagt, dass Tootsie das Pferd ist, nach dem wir schon jahrelang suchen, das brav genug ist. Wir wollten ein gutes, aber super, super braves Pferd für Martin. Und so ist sie dann zu uns gezogen. Nach einiger Zeit haben wir Trail und Western Riding zur Western Pleasure noch dazu genommen. Ernsthaftes Western Riding Training hat sie seit Oktober, da haben wir sie zu Matteo gebracht.

TSL: Die Pattern heute war natürlich super, was denkst du, wo überzeugt sie am meisten?

JO: Ich finde, sie kann sehr viel Kraft und Ausdruck in den Wechsel bringen. Ich denke, mit dieser Kraft und einer Gleichmäßigkeit besticht sie das Auge!

TSL: Wie ist sie denn charakterlich so?

JO: Super, super, super süß! Im Gegensatz zu dem, was alle immer von ihr denken, weil sie die Ohren immer so weit hinten hat. Dabei ist sie immer lieb und sie kann die Ohren wirklich einfach nicht weiter vor bewegen. Nur unter größter Anstrengung.. Das macht sie nur für Leckerlies oder irgendwas, was sie wirklich wichtig findet. Selbst, wenn sie erschrickt, nimmt sie sie nicht vor.

TSL: Matteo und Tootsie waren auf diesem ECQH das erste Paar, das den Circuit Champion durch Siege auf allen fünf Richterkarten gekriegt hat. Habt ihr damit gerechnet?

JO: Nein, überhaupt nicht! Wir haben gehofft, dass sie ähnlich gut ist wie auf der letzten Show. Aber dass es so gut wird, damit kann man nicht rechnen. Uns allen hat der Ritt aber natürlich gleich sehr gut gefallen!

TSL: Was steht für Tootsie auf diesem Turnier noch auf dem Plan?

JO: Senior Western Riding, Senior Trail, Amateur Trail, Horsemanship und Western Riding.

TSL: Wir wünschen Euch natürlich für diese Klassen auch viel Erfolg!

Related Posts

Schreibe einen Kommentar