ECQH Talk: Elisa Frischbier

Another day, another interview partner: This time we had the opportunity to talk to Elisa Frischbier. Elisa came to the ECQH with three horses. She is going to show her gelding Cody Brownbear in the (L1) Amateur pattern classes, Shes All The Candy in the (L1) Amateur Pleasure and her youngster Lopin On The Front Page in the Yearling Halter.

TSL: How was the show for you so far? Are you happy with your results and go-rounds?

Elisa Frischbier (EF): I’m very happy, it’s my first European Championship with Cookie and at this point I’m just happy I made it to the finals in a very strong Amateur class. She also made it to the finals with my trainer in a very tough Junior Western Pleasure.

TSL: You mentioned Shes All The Candy – let us talk a bit about her. What is her character like?

EF: As I was searching for a new prospect I was really impressed how balanced she is in her mind, she is just extremely happy. It is also a lot of fun to show her because even though I’m a beginner she is always giving her best what helps me to learn and to enjoy Western Pleasure.

TSL: What are your future plans?

EF: The winter project for this mare is to start her in Trail in Western Riding to give her some new challenges and to eventually make her a future all round horse

Thank you, Elisa!


Auch heute haben wir uns auf der EM wieder eine nette Interviewpartnerin geschnappt: Elisa Frischbier ist mit drei Pferden zum ECQH gereist. Ihren Wallach Cody Brownbear wird sie in den L1 Amateur und Amateur Patternklassen vorstellen, ihre Stute Shes All The Candy in der Amateur Pleasure und den “Nachwuchs” Lopin On The Front Page in der Halter.

TSL: Wie lief die EM bisher für Dich, warst du zufrieden?

Elisa Frischbier (EF): Ich bin sehr zufrieden, das war meine erste EM mit Cookie und ich bin einfach nur glücklich, dass ich es in einer starken Amateurklasse ins Finale geschafft habe. Mit meiner Trainerin Karin Prevedel hat sie es außerdem ins Finale der Junior Pleasure geschafft – auch das war eine sehr starke Klasse!

TSL: Wenn du Shes All The Candy erwähnst – lass uns kurz ein wenig über das Pferd sprechen. Wie ist sie denn so charakterlich?

EF: Als ich nach einem Nachwuchspferd gesucht habe, war ich wirklich beeindruckt, wie ausgeglichen ihr Wesen ist, sie ist einfach sehr „happy“. Es macht auch viel Spaß sie zu showen, obwohl ich eher ein Novice Pleasurereiter bin, gibt sie immer ihr Bestes, was mir hilft, mehr zu lernen und Western Pleasure zu genießen.

TSL: Was habt ihr denn in Zukunft mit ihr vor?

EF: Wir werden sie auf jeden Fall über den Winter für die Western Riding vorbereiten, um ihr ein paar neue Herausforderungen zu bieten und sie ein wenig auf ihre eventuelle Zukunft als Allroundpferd vorzubereiten.

Danke, Elisa!

Related Posts

Schreibe einen Kommentar