Our ECQH Experience: Liz Stors and Anna Lejvell

Anna Lejvell

I had decided to go to the European with a friend of mine, Jeanette Svenneskog, but I did not plan on bringing my two-year-old as we didn’t have that much training.
But when I heard that there was a spot free at a friend’s truck, I decided to bring her anyways. I thought that it would be a good experience for her, just to spend time in Kreuth, getting used to travel and being at a big facility. I want her to get ready for her years as a true show horse.
The show was an amazing experience. It was so nice being at that facility and the show was so well organized. We had a great time and met many new friends. I’m also very happy with my filly. She did so good! Got home with two bronzes, a fourth place and a place in the finals in showmanship!

Anna Levjell (on the right)

Liz Stors

Stefania Ugolini send Bandedo Dancer up in march this year and most of the work we had to do was getting him back in shape since he is so naturally talented in his movement. My only goal for the go round was getting him in the final. In the go round I had trouble finding a good spot to get him shown and seen. The final played out really good for me with a nice spot and enough time to show the judges what a nice horse he really is. I felt quite a bit of pressure to show a horse that has won as much as he has. I really wanted to show him to the best of his ability and I think I reached this in the final.


Anna Lejvell

Ich hatte geplant, mit meiner Freundin Jeanette Svenneskog auf die EM zu fahren, wollte meine zweijährige Stute aber eigentlich nicht mitnehmen, da wir nicht viel trainiert hatten. Als ich aber gehört habe, dass bei einem Freund ein Platz im Hänger frei ist, habe ich entschieden, sie trotzdem mitzunehmen. Ich dachte mir, dass es sicher nicht schaden kann, wenn sie etwas Zeit in Kreuth verbringt – einfach nur, dass sie sich an das Reisen und die große Anlage gewöhnen kann. Ich möchte, dass sie sich auf die Jahre als „echtes“ Showhorse entsprechend vorbereiten kann.

Die Show war so ein tolles Erlebnis! Es war toll, auf dieser Anlage zu sein und die ganze Show war super organisiert! Wir hatten eine tolle Zeit und haben viele neue Freunde gefunden. Ich bin auch mit meinem Pferd sehr zufrieden – sie hat das so toll gemacht! Wir sind mit zwei Bronzemedaillen, einem vierten Platz und einer Finalschleife in der Showmanship heimgefahren!

Anna Levjell (ganz rechts)

Liz Stors

Stefania Ugolini hat Bandedo Dancer im März zu uns geschickt und die größte Arbeit war eigentlich, ihn wieder fit zu kriegen, da er ohnehin von der Bewegung sehr gut ist. Mein einziges Ziel für den Go-Round war, ins Final zu kommen. Ich hatte aber Probleme, einen guten Spot zu finden, wo man ihn auch sieht. Das Finale lief dann aber richtig gut, ich hatte einen tollen Spot und genug Zeit, den Richtern zu zeigen, was für ein tolles Pferd er ist. Ich habe etwas Druck verspürt, so ein Pferd zu showen – eines, das so viel gewonnen hat. Ich wollte wirklich zeigen, wie gut er ist und ich denke, das ist mir im Finale gelungen.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar